Aktuell

Gibt es einen Lohn nach dem Tod?

06.08.2018

Frage: Mein Mann ist überraschend gestorben. Nun bin ich mit unseren drei Kindern allein. Stimmt es, dass ich von seinem Arbeitgeber noch für eine bestimmte Zeit Lohn zugut habe?

Antwort: Zwar endet der Lohnanspruch grundsätzlich mit dem Tod des Arbeitnehmers. Hinterlässt der Arbeitnehmer aber einen Ehepartner, einen eingetragenen artner, minderjährige Kinder oder andere Personen, die er finanziell unterstützen musste (zum Beispiel volljährige Kinder in Ausbildung), so muss der Arbeitgeber den Lohn noch für eine bestimmte Zeit weiterzahlen.
Im Detail: Vom ersten bis fünften Dienstjahr gibt es noch Lohn für einen Monat. Ab dem sechsten Dienstjahr wird er zwei Monate lang überwiesen - jeweils ab dem Todestag gerechnet.

 

 

© Copyright by Mercury Financial Services GmbH | Impressum | Website created by Swiss Web Factory